Ihre Gastgeber

Sophie & Stéphan Bernhard

Sie kamen 1998 aus dem Elsass nach Baden-Baden und sind geblieben. Stéphan Bernhard war damals schon kein unbeschriebenes Blatt, hatte er doch in einem halben Dutzend Sterne-Restaurants westlich des Rheins Herderfahrung gesammelt. Verblüffend dennoch, wie sich in Baden-Baden dann alles für den Patron, seine Frau Sophie und ihr Le Jardin de France in so kurzer Zeit fügte: Michelin-Stern, Bestnoten vom Gault Millau, die Töchter, Lara und Leonie.

Spielerisch, mit einer unbändigen Lust am Unkonventionellen gelingen Stéphan Bernhard die ungewöhnlichsten Kreationen. Frankreich kann er nie vergessen, mit neu interpretierter cuisine francaise kocht sich der heute 39-Jährige in die Herzen seiner Gäste.

Baden-Baden als Magnet für internationales, anspruchsvolles Publikum unterstützt Sophie und Stéphan Bernhard in ihrer Entwicklung. Im April 2007 wächst das stilvolle Restaurant im Herzen der Kurstadt und gibt Spielraum für doppelten Raum, doppelten Genuss und Geschmack. Sophie Bernhard ist die charmante Gastgeberin und Mittlerin zwischen Gast und Küche. Ihre petites attentions kommen zur rechten Zeit. Die Weinkarte im Le Jardin de France gleicht wohl eher einer seitenstarken Bibel und obliegt der Verantwortung von Madame. Der Gast kann ihren Empfehlungen für namhafte deutsche Gewächse, beste Weine aus Frankreich und Jahrgangschampagner blind vertrauen.